Gemeindeverband

SPD Otterbach-Otterberg

Apr

29

Wie man zusammen eine Retro Fahrrad


Für viele Radfahrer die goldene Ära des Radsports war Ende der 1970er Jahre und Anfang der 1980er Jahre. Eddy Merckx hatte all jene, die in seinem Weg stand gebrochen und er tat es mit Stil, auf Fahrrädern, die jetzt in der Art Bezug aussehen deutlich kühler, während das Tragen Radsportbekleidung, dass, während es vielleicht nicht die beste in technischer Hinsicht gewesen, war mit Sicherheit das beste . Er wurde von einem Französisch Renaissance mit Bernard Hinault und Laurent Fignon bringen einen gewissen gallischen Flair in die Sport als Technologie begonnen, mehr Einfluss auf das Ergebnis der Radrennen habe gefolgt.

In der heutigen Zeit aus Kohlefaser und in der Nähe von Einweg- Fahrradrahmen in der Hektik zu immer leichteren Geräten viele Radsportfans erinnern liebevoll die Fahrräder von gestern. Hergestellt aus Stahlrohren die Fahrradrahmen wurden unscheinbare nach heutigen Maßstäben. Ihre regelmäßigen Diamanten Scham und kleine Rohrdurchmesser gemeint gab es wenig, um ein Bild von einem anderen auseinander, bis Sie kletterte auf ein und ritt es für dich. Die Stahlräder von gestern hatte eine gewisse unbestreitbare Seele, um sie, vor allem im Vergleich zu heutigen harten Aluminium-Fahrten und tot Carbonrahmen.

Es ist möglich, alte Stahlrahmen, um von Websites wie Retro Radfahren Klassiker für wenig Wiederherstellung finden viel Geld. Wenn der Rahmen braucht eine Neulackierung seine leicht genug, um auszuziehen alle verbleibenden Komponenten wie Tretlager oder Headset und nehmen Sie an einer Lackiererei, wo sie erste Streifen des vorhandenen Farbe aus und dann einen neuen Anstrich und Lackfarbe. Es ist sogar möglich, den ursprünglichen Hersteller, um die Original-Abziehbilder, die dann auf den Rahmen, um es in seinen ursprünglichen Zustand zurück angewendet werden kann erhalten nähern.

Für Baugruppen ist es eine gute Idee, mit einem groupset vom gleichen bleiben Ära – Einige Armaturen wie der Raum für die Hinterachse über die Jahre, um Räder mit mehr Gängen auf sie passen in geändert, und dies kann am Rahmen führen, dass aus der Form gebogen, um neueren 10 Geschwindigkeit Räder in alten Rahmen unterzubringen. Campagnolo, Shimano und Suntour waren alle gängigen Schaltgruppen aus dieser Zeit und können alle unten über den Fach retro Radfahren Websites verfolgt werden. Gangwechsel werden in der Regel über Hebel auf den Unterzügen und nicht durch den Bremshebel montiert

Wheels entfernt zu sein, obwohl Schaltgruppen ab 1987 wird wahrscheinlich „indiziert“ Hebeln mit einem Ratschenmechanismus bietet eine festere und reaktionsVerschiebung. Ära waren in der Regel Metallkastenprofil-Felgen mit entweder 28 oder 32 Speichen geschnürt 3 Quer obwohl gelegentlich radial Speichenräder wurden auf der Vorderseite vor allem für Zeitfahren eingesetzt. Für Renn Rohre waren zwar für den täglichen Fahrdrahtreifen Felgen, die regelmäßige Reifen und Schläuche nehmen können bequemer sein beliebtes

Pedals ist ein Bereich, der persönlichen Wahl, wo es nicht immer leicht, mit dem Retro-Geschmack zu gehen -. So viele wir haben jetzt die moderne Klickpedalen, dass sie abschreckend wirken kann geht zurück auf altmodische Pedale mit Haken und Riemen verwendet. Besonders, wenn es bedeutet, dass man zu einer Lockerung Zehenriemen an der Annäherung an Ampeln. Mit dem Bedürfnis nach einem anderen Paar Schuhe mit einem altmodischen Klampe kann es einfacher sein, mit modernen Look und SPD Pedale bleiben, auch wenn es bedeutet, dass die Optik des Bikes ist leicht beeinträchtigt gekoppelt ist.

Sie sollten in der Lage, das Gewicht Ihres montiert retro bike erwarten, in der Nähe des 21 £ Zeichen, wenn Sie es aufbauen mit einem Auge auf die Waage. Denken Sie jedoch daran, sind Kohlen gabelt sich so, wenn Sie Gewicht sparen werden Sie betrachten leichter Lenker wollen, um ein Feuerzeug Tretlager und ein Feuerzeug Sattel aus der gleichen Zeit, auch wenn es dauert eine Weile, sich bequem auf sie!