Gemeindeverband

SPD Otterbach-Otterberg

Akupressur


Shiatsu ist einen traditionellen japanischen Weg um körperliche Beschwerden auszumerzen. Die Methode wird als der Vorläufer der Körperakupunktur bezeichnet und hier presst man auf jeweilige schmerzhafte Stellen & somit werden Schmerzen verhindert.

Bei der Akupunktmassage beginnt man bei dem Meridiane.
Das Meridiane kann man ebenso Leitbahnen des menschlichen Körpers nennen. Gemäß traditioneller japanischer Heilkunst fließt durch diese Leitquellen die Lebensenergie, also unser Qui. Es soll möglicherweise 12 Meridiane geben durch welche die angebliche Lebenskraft fließt. Sobald allerdings nicht genügend Lebensenergie strömt, kann unerwünschtes Qui die Meridiane durchfluten. Um dies zu unterbinden, wird die Akupunktmassage und die Akupunktur verwendet.

Weil auf den Meridianen die Akupunkte sind, muss man bloß drücken bzw stechen um Beschwerden zu beseitigen.Die unterschiedlichen Akupunkte sollen dabei für definierte Körperbereiche stehen.
Der Gegensatz zwischen Körperakupunktur sowie Akupunktmassage ist hierbei, dass ein Therapeut bei der Akupunktur mit dünnen Akupunkturnadeln die Haut einsticht und bei der Akupunktmassage anhand einfacher Druckausübung durch die Fingerspitzen bzw. ähnlichen Sachen die gewünschte Wirkung versucht, zu erreichen.

Shiatsu ist nicht ein verifiziertes Heilverfahren, wird allerdings, aufgrund der oftmals gesehen Effektivität in vielen Umständen, von einigen Krankenkassen übernommen. Vor 3 Jahren sind jede Menge Studien zur Akupunktmassage durchgeführt worden, in welchen die große Mehrzahl Shiatsu als effektiv betitelte. Allerdings müssten immer noch merklich mehr Recherchen über das Thema durchgeführt werden.

Die Akupressur muss allerdings nicht nur Beschwerden schmälern bzw. vermeiden sondern ebenfalls gegen Brechreiz helfen und vornehmlich postoperatives Erbrechen vermeiden. In diesem Fall haben bereits zahlreiche Ärzte die Effektivität als erwiesen diagnostiziert.

Es gibt mittlerweile auch Armreifen, die an bestimmten Stellen unscheinbare Metallvorsprünge aufweisen, welche in die Hautoberfläche drücken und ziemlich gut bei Reiseübelkeiten sein sollen. Viele Menschen verwenden diese Armbänder schon bei Autofahrten und Flugstrecken, auf welchen sie vorher stets intensive Übelkeit hatten, und reden nun von ihm als ein Wundermittel.

Akupunktur-Therapie ist heutzutage abgesehen von speziellen Praxen ebenso viel im Wellnessbereich sowie in Spaeinrichtungen verwendet. Dabei wird es zu einem Bestandteil einer Massage angefügt & sollte den Patienten auf der einen Seite den Druck und andererseits pysische Schmerzen wegnehmen. Die Akupunktmassage soll insbesondere entgegen Kopfschmerzen, Kreuzschmerzen, Bauchschmerzen und ebenfalls gegen Brechreiz gut tun. Akupressur passt aufgrund dessen wunderbar zu einem Wellness-Tag & zahlreiche Leute erzählen hin und wieder von großen Erfolgserlebnissen wie auch wenigstens von temporärer Schmerzlinderung.

Es gibt eine ganze Reihe von Instrumente, welche außerhalb vom eigenen Körper beim Shiatsu angewendet werden. Diese Instrumente werden bereits seit hunderten von Jahren verwendet & setzen sich primär zusammen aus verschiedenen Rollen mit verschieden großen Spitzen drauf. Mit unseren Fingerkuppen bzw. unserem Ellenbogen wird allerdings überwiegend gearbeitet, da man ebenfalls an die Übermittlung persönlicher Körperenergien.

Wenngleich die Akupressur oft als weniger nützlich als die Körperakupunktur beschrieben wird, glauben doch zahlreiche daran. Besonders bei Brechreiz ist sie seitens zunehmend mehr Medizinern empfohlen, weil ihre Effektivität seitens etlichen befriedigten Patienten bewiesen wird. Ob man jetzt dieses Armband hat, öfters eine fachkundige Praxis besucht bzw. dies bei einem schönen Wellness Wochenende tut, die Akupressur hat bisher nie einer Person Schaden zugefügt & mag zusätzlich zu garantierter Entspannung zu langwierigen Verbesserungen bezüglich Schmerzen oder Übelkeit führen.