Gemeindeverband

SPD Otterbach-Otterberg

Umzüge Hamburg


Ebenfalls in der neuen Behausung half das Team dann noch engagiert mit und auch die Einrichtungsgegenstände vom Depot wurden abgeholt. Ich war ziemlich froh damit wie all das funktioniert hat und meine Frau und ich sind ziemlich glücklich in unsren neuen Wohnung, was auch auch an unsrem Umzugsunternehmen lag, weil meine Frau und ich es ohne das Team möglicherweise bis dato nicht bewältigt hätten.

Nach langer Suchen haben wir nun zum Schluss die ideale Wohnung gesichtet. Es ist ein schönes Appartment in Eimsbüttel. Sie ist relativ groß und bietet ausreichend Fläche um auch ein Büro unterzubringen. Außerdem war uns wichtig, dass sie aufgrund des Geräuschpegels in in einer verkehrsruhigen Straße ist, was gleichfalls der Fall ist.

Zuerst wurden Möbelstücke abgeholt. Da meine Frau und ich allerdings noch einige Nächte in unserem alten Heim bleiben zu hatten um alles einzupacken sowie ebenso unseren Türschlüssel noch nicht bekommen hatten, wurde das Mobiliar in das Lager der Umzugsfirma gefahren. Dieser Depot war gesichert mit eigenem Schloss und war geschützt von Nässe wie auch Schimmelpilz. Außerdem ist durch eine komplizierte Belüftungsanlage die Temperatur gleichbleibend erhalten worden, welches die empfindlichen Möbelstücke im einwandfreier Verfassung ließen.

Erneut im eigenen Heim waren meine Frau und ich noch äußerst beschäftigt. Wegen fast jedwedem Möbelstück diskutierten wir, ob es weg beziehungsweise in den Karton kommt. Abschließend haben meine Frau und ich allerdings eine Menge weggeworfen und Vieles unseren Kindern geschenkt. Die Kartons sind erfreulicherweise von hervorragender Qualität, welches für uns keineswegs erwartet war, weil meine Wenigkeit einigen früheren Wohnungswechseln immernoch weiß, dass diese an und für sich jedes Mal kaputt gegangen sind. Diese jedoch, hielten allem stand und auf diese Weise passierten keinerlei nervige Verzögerungen. Als wir danach zuletzt die Gesamtheit zusammen gepackt haben, erschien die Umzugsfirma und unterstützte uns die Sachen herauszutragen, das ziemlich einwandfrei geschehen ist. Jetzt bin ich ziemlich sicher gewesen, dass in diesem Fall durch und durch fachmännisch gearbeitet wurde & bin sehr zufriedengestellt.

Umzugsunternehmen Hamburg Alster Umzüge GmbH

040/ 27 11 11

040/ 278 03 30

http://www.umzugsunternehmenhamburg.net

info@umzugsunternehmenhamburg.net

Abendrothsweg 76; 20251 Hamburg

Alster Umzüge ist Ihr professioneller Partner, wenn es um Umzüge in und um Hamburg geht. Ob Privat oder Geschäftlich, mit unserer großen Flotte an Transportern und LKWs sind wir für Umzüge in jeder Größenordnung gewappnet.

Wir sind umgezogen. Zuletzt hat unsere Familie es bewältigt. Bereits seit Jahren wollten wir weg von unserem alten Haus in der Nähe von einem Vorort von Hamburg . Dies hatte eine Liste an Beweggründen. Die Lage missfiel uns, das Eigenheim ist uns viel zu groß gewesen, meine Frau hatte ständig Zankerei mit den Nachbarn & wir wolltenerneut stadtnäher wohnen. Wir haben Töchter, welche es früher ziemlich liebten draußen zu spielen. Hierfür war es toll, eine Heim samt Garten zu besitzen, in einem Viertel, wo ebenfalls etliche weitere Kinder sind.

Mittlerweile sind die Bälger allerdings keine Kinder mehr sowie bereits seit 1-2 Jahren aus dem Haus und hausen jetzt selbst in Größstädten. Uns schien dieses Haus somit viel zu groß & auch uns fehlte das Stadtleben sowie nervte die Vorstadtidylle. Wir waren also ziemlich lange auf der Suche nach einem Appartment, weil erstens existiert in der Stadt eine großer Mangel an Wohnungen & zweitens sind wir mit unseren Vorstellungen ziemlich wählerisch gewesen und hatten genaue Vorstellungen wie alles aussehen sollte.

Danach fing es an, einen offiziellen Wohnungswechsel zu planen. Unsere Freunde empfohlen uns eine Umzugsfirma, die kompetenten Service leisten sollte. Wir haben dort sofort angerufen & wurden von einer sehr netten Frau beraten. Die Umzugsfirma sorgte sogar für die Umzugskartons. Einige Tage später kam das Team mit dem Equipment zu unsrem alten Heim & damit ging das große Packen los. Es ist unglaublich, welche Sachen einer Person in einem Heim, in welchem man viele Jahre gelebt hat, so findet.

Viele Erlebnisse wurden wach, jedoch wir wussten, dass wir uns von zahlreichen Sachen trennen mussten um unsre neue Behausung nicht zu vermüllen.