Gemeindeverband

SPD Otterbach-Otterberg

KFZ


Die Betreuung dort ist äußerst kompetent gewesen. Deren Team ist ziemlich zuverlässig & hat mir bei allen Problemen geholfen.

Sie hatten Geräte von denen ich noch zu keinem Zeitpunkt etwas gehört hatte & sogar eine Mitarbeiterzentrale fürAnrufe.
Beim näherem Hinsehen fand ich heraus, dass bei dieser Werkstatt lange nicht ausschließlich Fordfahrzeuge instand gesetzt wurden, sondern stattdessen auch Wagen sämtlicher anderen Marken und selbst Krafträder sowie Liebhaberfahrzeuge.
Ich hab sogar einige richtige Schmuckstücke gesehen, an denen emsig herumgewerkelt worden ist.

Danach wurde das Gutachten verfasst und ich durfte mich an und für sich recht locker zurücklehnen. Die Unfallschäden sahen wohl schlimm aus, waren allerdings relativ einfach zu beseitigen.

Während des Aufenthalts in der Werkstatt ärgerte ich mich eigentlich immerzu lediglich hierüber, wie blöd ich mich verhielt, dass mein Wagen nun hier rumstehen zu hat. Im Nachgang überlegte ich allerdings, dass all das sehr viel ärger hätte kommen können. Zumindest reguliert der Betrieb so gesehen all das was erledigt werden muss und ich habe nicht ständig kreuz und quer zu fahren um bestimmte Dokumente zu bereitzulegen.
Wie bereits gesagt war Kundenberatung vor Ort schlichtweg astrein. Die Gutachter hatten einen genauen Plan, was zu tun ist & haben mich unterstützt, wann immer es ging.

Weil ich allerdings bereits vor Jahren ’ne Vollkaskoversicherung machen lassen habe, wurde mein Schaden durch die Versicherung übernommen. Ich habe echt lange überlegt auf eine Teilkaskoversicherung zu wechseln, da ich wie gesagt zu keinem Zeitpunkt einen Unfall gebaut hatte. Jedoch freu jetzt umso mehr, dass ich mich nie wirklich darum gekümmert habe.

Aus reiner Neugierde guckte ich mich anschließend ein bisschen in der Ford -Werkstatt um. Ich hatte solch etwas ja schon seit längerem nicht mehr gesehen & wollte beobachten was so alles realisierbar ist. Die Kfz-Werkstatt war nicht, wie ich mich bislang erinnerte, nämlich etwas unaufgeräumt sowie voller saufender Handwerker sondern äußerst fachkundig.

Die Werkstatt recherchierte ich selbsverständlich schnell an dem Ort des Unfalls & erfuhr, dass sie einen persönlichen Abschleppdienst hatten, den ich selbstverständlich auf Anhieb anrief und der sogleich kurze Zeit später vorbeikam, um das Auto mitzunehmen.

Autowerkstätten sind inzwischen schon seit langem nicht mehr lediglich zu dem Zweck da, den PKW nur instand zu setzen; da geht noch viel mehr vor & bei einem Unfallschaden wird dort sowohl mitsamt dem Kopf als auch samt Werkzeugen reichlich gearbeitet.

Alles in allem ist mein Eindruck von dem KFZ-Betrieb in der Hansestadt ziemlich positiv gewesen & hat mich hinterher aus einem anderen Blickwinkel über den Umstand Unfall denken lassen. Natürlich möchte ich so bald nicht abermals einen Unfall bauen, wenn es aber geschieht und meine Begleitpersonen unversehrt aus dem Unfall gehen, ist das Folgende auf keinen Fall so schwer, wie ich es mir immerzu vorgestellt habe. Das Fahrzeug schaut wenigstens wieder aus wie brandneu & bisher lief es ebenfalls im Straßenverkehr wieder äußerst schön mit mir.

Anschließend erreichte mich dann der ganze nervige Kram, wovor ich immerzu Angst gehabt hatte. Der Ford war sehr verbeult und deshalb musste ich zunächst zu der nächst gelegenen Ford-KFZ-Werkstatt in der Hansestadt fahren.

Ich habe vor ca. drei Monaten zum ersten Mal seit vielen Jahren ’nen Unfall gebaut, was mich breteffend auch vollkommen überraschend eintrat, da ich mich eigentlich als äußerst zuverlässigen ebenso wie verlässlichen Fahrer sehe. Es ist ein unglückliches Desaster sowie eine kleine Sekunde von Unaufmerksamkeit gewesen, die ich vollends zu verschulden habe.

Würde ich nämlich nur die Teilkaskoversicherung haben, hätte ich als Unfallverschuldeter äußerst viel Bares bezahlen müssen.

Danach gab es den Kostenvoranschlag, welcher, welche meines Erachtens relativ hoch war, jedoch weiterhin im Rahmen zu sein schien.