Gemeindeverband

SPD Otterbach-Otterberg

Jun

11

Hamburg Ausflüge


Das tolle Ziel für Trips in Hamburg: Das Rollercoaster Restaurant Hamburg

Die schönsten Ziele für Ausflüge: der alte Elbtunnel, Planten und Blomen und der Elbstrand. Doch bekanntermaßen unter anderem eben genanntes Schwerelos, Hamburgs Raumschiffrestaurant, ist einen Besuch wert.
Im Harburger Binnenhafen findet man einen renovierten Speicher. Dort, an welchem Ort damals verschiedene Öle gepresst wurden, wird heute gespeist – dies auf eine außergewöhnliche Weise: Das Schwerelos wird ausgefüllt von einer Lebensmittelbahn , die einmal quer durch diesen ganzen Saal führt, die kreuzweise durch diesen gesamten Speicher führt. Derjenige, der Trips in Hamburg plant, sollte das Restaurant auf keinen Fall übersehen. Anstatt menschlicher Bedienung, liefert die Achterbahn die Speisen an die Plätze der Gäste. Über siebzehn technisch raffinierte Lifte werden jene Töpfe mit den Speisen ebenso wie den Getränkeflaschen auf etwa 5 Meter hoch zu Deckein Richtung Decke befördert. Anders als in anderen Lokalen kommt die Speise im Schwerelos nämlich nicht appetitlich angerichtet auf einem Teller, stattdessen wird das Gericht in einem kleinen Topf auf eine wilde Reise geschickt: Dort oben startet wie man weiß die Schwerkraft zu wirken und die Behälter gleiten wie durch Geisterhand quer durch die Räumlichkeit zu den einzelnen Tischen. SOgar Loopings scheinen mit von der Partie. Sodass nichts von den Gläsern etnweicht, existieren die Spirituosen übrigens in verschlossene Trinkflaschen & sämtliche Essenstöpfe werden mit einem Verschluss dicht gemacht. Ausschließlich heiße Getränke und Cocktails werden seitens der Kellner übergeben, denn diese würden solch eine wilde Reise sicher nicht überleben.
Insbesondere Familien mit Kindern müssen das Schwerelos für Ausflüge in Hamburg ausprobieren. Für den Fall, dass die Kinder nörglerisch werden, solange sie auf das Gericht warten, ist es ihnen möglich, im Schwerelos auf Entdeckungsreise machen. Dort existiert bekanntlich eine Vielzahl zu bestaunen, begonnen bei dem aussergewöhnlichen Mobiliar: Dieses Rollercoaster Restaurant wird dominiert von runden Tischen, welche Raum bieten für rund 200 Gäste. Damit stellt es ebenfalls eine tolle Anlaufstelle für große Menschengruppen. Sämtliche Tische sind mit einem Touchscreen versehen, an welchem die Gäste ihre Bestellungen selbstständig abschicken dürfen. Der Vorgang ist hierbei kinderleicht: Ein Anblick auf die Speise- ebenso wie Getränkekarte sowie einige Mausklicks reichen & schon darf der Order gesendet werden. Die Wartezeit, bis die Speise eintrifft, können die Besucher vom Schwerelos aber nicht ausschließlich durch das Beobachten der Achtrebahn überbrücken, sondern ebenfalls mit einfachen Spielereien an dem Touchscreen: Ganz gleich, ob jemand einen E-Mail-Gruß schicken um von seinen Ausflügen in Hamburg reden, ein Spiel betreiben oder einfach eine Begutachtung für dasRestaurant dalassen möchte – die Monitore eignen sich für sehr viel mehr, als ausschließlich die Orderungen.
Auch die Anreise wird außergewöhnlich: Der Gastronomiebetrieb befindet sich im Hafen von Harburg direkt an einer Wasserstraße. Angesichts der Tatsache, dass jeder Mensch einmal eine Bootsrundfahrt entlang der Elbe mitmachen sollte, kommt es ganz gelegen, das Schwerelos über das Wasser mit einer Barkasse anzufahren. Die Fahrt beginnt an den Landungsbrücken. Somit scheint das Rollercoaster Restaurant nicht ausschließlich ein Tipp für Ausflüge in Hamburg, sondern auch ein beliebter Treffpunkt für die Hamburgern.
Einzigartige Locations, ungewöhnliche Anreisen sowie besonderseGerichte? Auf gar keinen Fall. Wer befürchtet, dass die Speisekarte exotisches Essen anbietet, dieser kann sich beruhigen: Der Gastronomiebetrieb bietet den Gästen apptitliche lokale Gerichte wie beispielsweise Salat, Bärlauchsuppe, Geschnetzeltes und Lachs.
http://www.rollercoaster-hamburg.de/