Gemeindeverband

SPD Otterbach-Otterberg

Mrz

06

Crank den richtigen Cadence mit dem Fahrrad


Für deine Fahrkomfort und die Effizienz zu maximieren, ist es hilfreich, mit der Trittfrequenz zu fahren. Cadence ist Ihre Fahrgeschwindigkeit in Umdrehungen pro Minute (rpm), wie oft Sie die Pedale umdrehen im Kreis pro Minute berechnet. Bevor Lance Armstrong seinen postcancer Comeback, oft Spinnen seine Pedale in schwindelerregender 110 Umdrehungen pro Minute, hat Mainstream Radfahrer nicht zahlen eine enorme Menge an Aufmerksamkeit auf ihre Trittfrequenz. Beitrag Lance wurde High-Speed-Kadenz der letzte Schrei. In diesen Tagen, die Schule des Denkens scheint Abrechnung werden in den Mittelgrund, mit dem „besten“ Trittfrequenz je nach Physiologie und Radfahren Ziele.

Jedes Mal, wenn Sie auf die Pedale zu drücken, Ihre Muskulatur Tritte in den Strom produzieren, und Ihr Herz-Kreislauf-System Feuer bis zu Sauerstoff und Brennstoff, um Ihre Muskeln zu liefern und Stoffwechselschlacken zu löschen, wie Milchsäure, dass Sie zu produzieren, wie Sie fahren. Die Trittfrequenz Sie wählen, sollte Ihnen ermöglichen, diese beiden Systeme ohne entweder einer brennenden, bevor die Fahrt geschieht auszugleichen.

Novice Fahrer in der Regel machen den Fehler, Maischen einen großen Gang bei niedrigen Drehzahlen, weil sie das Gefühl haben, als ob sollten hart arbeiten, jede Minute sie reiten. Wenn Sie in einer harten Gang fahren, machen Sie Ihre Muskeln hart arbeiten, wie sie es, wenn Sie Krafttraining, die, wie Sie sich vorstellen können, führt die Beine zu Müdigkeit ziemlich schnell sind. Um die Idee zu bekommen, denken Sie, wie Sie Ihre Muskeln in einem Kraftraum. Sie können wahrscheinlich heben eine 35-Pfund-Hantel, aber wahrscheinlich nicht zu viele Male, bevor Sie Ihre Muskeln weinen Onkel und brauchen eine Pause, weil sie produzieren mehr Stoffwechselschlacken, als sie löschen können. Pick-up ein 10-Pfund-Hantel, aber, und Sie heben und senken sie um ein Vielfaches, bevor Sie ermüden kann. Das gleiche gilt für die Arbeit Ihre Muskeln auf dem Fahrrad zu tun. Durch Treten mit einem niedrigeren Gang mit einer höheren Trittfrequenz, werden Sie verteilen sich die Arbeitsbelastung und macht es einfacher für die Beine, um immer und immer wieder in die Pedale treten, so können Sie länger fahren können und mehr Fett und Kalorien als Sie brennen, wenn du deine Muskeln zu zwingen sehr hart für jeden Pedaltritt zu arbeiten.

Neue Forschung zeigt, dass langsam, hart zu treten mündet auch die Glykogenspeicher schneller als lebhaft, moderater Spinn. In einer University of Wisconsin und der University of Wyoming Studium trainierte Radfahrer, Forscher hatten Fahrer Pedal mit 50 UpM in einem harten Gang für 30 Minuten, dann wiederholt die Prüfung an einem anderen Tag – nur dieses Mal hatten sie die Radfahrer die Pedale leichter Gang bei 100 Umdrehungen pro Minute . Obwohl ihre Leistung und Sauerstoffverbrauch waren ungefähr gleich in beiden Tests sehr viel schneller durch ihre früheren Glykogenspeicher brannte sie beim Maischen ein Monster Gang, und sie verbrennen viel mehr Fett als Brennstoff, wenn schnell Fahren eines Monster Gang. Da Sie begrenzte Mengen an Glykogen zur Verfügung haben, das ist ein weiterer Grund, langsam, schwer zu treten ist einfach zu schwer aufrecht zu erhalten.